Chronik - Ronny Weiland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

"Das Herbstfest der Volksmusik"
mit Florian Silbereisen
MDR „Kahn der guten Laune“
mit Achim Mentzel

MDR „Alles Gute“ – Geburtstagsgast bei Petra Kusch–Lück



MDR „Sing wie ein Star“ 
mit Andrea Ballschuh
MDR „Der Sommer war da“ 
mit Ella Endlich
MDR „Wir warten auf den Weihnachtsmann“  Andrea Ballschuh Studiogast



ARD live Immer wieder sonntags Europapark Rust Stefan Mross
MDR Gast bei „Hier ab vier“
MDR „Mit Volldampf durch die Oberlausitz“ 
de Randfichten




MDR Gartenwunderland
MDR „Stars hautnah“aus Tirol 
mit Stefanie Hertel
MDR„Die schönsten Weihnachtslieder“
mit Stefanie Hertel



Hier die neusten Videos von mir
         Immer wieder Sonntags in der ARD vom 28.06.2015
                     Ronny Weiland- Ave Maria no Morro 
Auszug Tourneen und Konzerte:

Gastauftritt Wolgakosaken als Solist
Gedenktournee zu Ehren Ivan Rebroff mit seinem Ensemble Sabawa
Weihnachtstournee mit Michael Hirte (Hirte & Friends)
Kirchenkonzerte mit Gaby Albrecht (Konzert der großen Stimmen)
3 Weihnachtstourneen mit Gaby Albrecht und Gästen
„Alpenländische Weihnacht“ Tournee mit Marianne & Michael, Stefan Moss, Stefanie Hertel
Solokirchentournee mit Sabawa
Tournee mit Captain Cook
“Musik für Sie” mit Uta Bresan und den Cappuccinos
Kirchenkonzerte in Österreich und Schweiz
Gastauftritt bei Andy Borg, Stefan Mross und Nicki
Gast bei der „Südtiroler Weihnacht“
Kirchentournee Michael Hirte & Band
Tournee „Liebesgrüße auf der Mundharmonika“ Michael Hirte & Band
3 mal zu Gast „Starparade Kühnzell“ mit Orchester
„Schlagerstarparade“ Belgien u.v.m.
2-mal Kreuzfahrt mit der Columbus 2 nach St. Petersburg
 
Radio & TV Referenzen:

MDR Thüringen Journal Pfingstrallye auf Apoldaer Marktplatz
MDR Namen auf der Spur in Apolda
MDR „Kahn der guten Laune“ mit Achim Mentzel
MDR „Alles Gute“ – Geburtstagsgast bei Petra Kusch - Lück
MDR „Sing wie ein Star“ mit Andrea Ballschuh
MDR „Der Sommer war da“ mit Ella Endlich
MDR „So schön ist´s auf dem Lande“ Janine Strahl - Oesterreich
MDR „Wir warten auf den Weihnachtsmann“  Andrea Ballschuh Studiogast
ARD live „Krone der Volksmusik“ – CCS Suhl
MDR „Alles Gute“ – Studiogast bei Petra Kusch – Lück
MDR „Alles Gute“
MDR Gast bei „Hier ab vier“
HR4 Radio Studiogast
MDR „Mit Volldampf durch die Oberlausitz“ – de Randfichten


TV Startreff „Musikshow 2012“
ARD live „Immer wieder sonntags“ – Europapark Rust Stefan Mross
MDR „Gartenwunderland“
ARD live „Herbstfest der Volksmusik“ - Riesa Florian Silbereisen
MDR „Stars hautnah“ aus Tirol mit Stefanie Hertel
Gut Laune TV „Stars unterwegs“aus Vilshofen 
MDR „Die schönsten Weihnachtslieder“ – Stefanie Hertel
MDR „Jetzt kommt die schönste Zeit“ – Maxi Arland
MDR „Musik für Sie“ – Uta Bresan Musikwunsch
HR „Stars hautnah“ Wdh.
ARD „Musikantenstadl“ Salzburg – Andy Borg
MDR „Musik für Sie“ mit Michael Hirte im Duett
MDR „Musik für Sie“ – Uta Bresan
 
Pressestimmen:

Noch zu Lebzeiten habe der Sänger Ivan Rebroff seinen künstlerischen Nachfolger bestimmt und gefördert,hob seine Agentur hervor.
Bassbariton Ronny Weiland werde die bereits gebuchten Konzerte an Rebroffs Stelle wahrnehmen heißt es (Frankfurt am Main ddp)
 
In Forst beeindruckte Weiland mit seinem tiefen wuchtigen Bass und solchen Titeln wie „Die Moldau“,“La Pastorella“ und „Wenn ich einmal reich wär“ (Lausitzer Rundschau)
 
Der 36-jährige Steinmetzmeister aus Thüringen lässt den Atem der Zuhörer stocken. Der Sänger aus Leidenschaft mit der sonoren Stimme hat sich der Klassik und der Sehnsucht und Melancholie
Im Klang der Balalaika verschrieben. Mit seinem grandiosen Bass_Bariton verzaubert er die faszinierten Besucher. (Südwest Presse)
 
Keine 30 Sekunden brauchte Ronny Weiland, der neue, freilich Raum einnehmende Stern am Himmel der volkstümlichen Lieder, bis das Publikum klatschend den Rhythmus aufnahm.
(Kölnische Rundschau)
 
Eine Welle der Begeisterung bricht beim Auftritt des Bassbariton Ronny Weiland aus.
Sein Lied vom Soldat am Wolgastrand geht unter die Haut. (Pforzheimer Zeitung)
 
Stehende Ovationen für Ronny Weiland. Er löste schon beim ersten Ton, den er mit seiner Bassbaritonstimme sang, Gänsehautstimmung aus. (NWZ Oldenburg)
 
Ronny Weiland versetzt die Mindener mit seiner außergewöhnlich tiefen, kraftvollen Stimme und „russischer Seele“ in Erstaunen, Gänsehaut-Gefühl, Applaus. (Mindener Tageblatt)
 
Am größten ist der Applaus wenn Ronny Weiland singt (Echo Darmstadt)
 
Einen Glanzpunkt setzte Ronny Weiland. Mit seiner vollen Bassstimme hätte er die Halle auch ohne Lautsprecher füllen können. Entsprechend seinem Image als Rebroff-Nachfolger trat er in Kosaken-Uniform auf und sang Lieder über die Liebe in Petersburg oder auch – vom Publikum begeistert aufgenommen – den "Walzer Nr. 2" von Dmitri Schostakowitsch. Wenn Weiland die Bühne verließ und sich im Walzerschritt durch die Halle bewegte, wurde mancherorts im Saal heftig mitgeschunkelt. Für seinen Auftritt spendete das Publikum tosenden Applaus. (Badische Zeitung)
 

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü